Die schlagfertige Feinschmeckerin: Mirja Boes 

Christian Rach, Annie Hoffmann, Steffen Henssler, Mirja Boes und Reiner Calmund
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mirja Boes wurde am 3. September 1971 in Viersen geboren. Die Komikerin, Schauspielerin und Sängerin gilt in ihrer Branche als echtes Multitalent. Ihren TV-Durchbruch hatte sie im Jahr 2003 gemeinsam mit Ralf Schmitz und Markus Majowski in der Sketchcomedy-Serie „Die dreisten Drei – Die Comedy-WG“, in der sie drei Jahre mitwirkte. Nach zahlreichen TV-Auftritten, Soloprogrammen, Hörbuchsynchronisationen sowie Buchveröffentlichungen folgte Anfang 2018 die erste Staffel der erfolgreichen RTL-Serie „Beste Schwestern“, die sogar mit dem Deutschen Comedypreis als „Beste Sitcom“ ausgezeichnet wurde und von der es mittlerweile eine zweite Staffel gibt.

Auch kulinarisch hat die fünffache Comedypreis-Trägerin (u.a. „Beste Comedian“) einiges zu bieten. Seit Anfang 2012 führt sie mit den beiden Freunden und Gastronomen Peter 
Jarnuczak und Jürgen Hohn ein eigenes Restaurant: „Villa Vue“ in Essen mit Blick auf den Baldeneysee. Darüber hinaus trat sie in „Grill den Henssler“ und „Grill den Profi“ als prominente Kandidatin gegen Steffen Henssler sowie Nelson Müller an.

2019 wechselt Mirja Boes die Seiten und bewertet in der Jury der VOX-Kochshow „Grill den Henssler“ neben Reiner Calmund und Christian Rach die Gerichte von Steffen Henssler und den Promis. 
 

© VOX | Janine Jannes

Mehr News auf Facebook:

©2019 Public Entertainment AG
Liebigstraße 29 | 49074 Osnabrück

Tel.: 05 41 / 600 830
Email: info@peag.de