KEVIN MODERIERT JETZT AUCH LIVEFUSSBALL

Endlich wieder den Geruch von Rasen bei der Arbeit in der Nase haben. 

Nach meiner Premierensaison bei MAGENTA Sport in der Easy Credit BBL wird meine Aktivität beim Pay-TV-Sender der Telekom jetzt auch auf Fußball ausgeweitet. Letzte Woche hatte ich meine Drittliga-Premiere beim Spiel der Würzburger Kickers gegen Preußen Münster und es ist ein cooles Gefühl wieder mit Rasen unter den Füßen zu moderieren. Das nächste Spiel steht auch schon fest. Ihr könnt mich am 14. September am Spielfeldrand in Großaspach bei der Partie gegen die Bayern-Reserve in Aktion erleben.

Torreiche Drittligapremiere in Würzburg

Die erste Partie verlief für mich gleich torreich und sehr spannend. Mit 3:2 setzte sich am Ende des Gastgeber durch. Würzburg konnte dadurch einen kleinen Negativlauf beenden und sich nach dem sensationellen Pokalfight gegen Hoffenheim auch in der Ligapartie gegen Münster ein breites Selbstbewusstsein abholen.

Schon als Kind wollte ich Fußballspiele im TV moderieren

Es war für mich schon als kleines Kind ein Traum Fußball-Liveübertragungen im Fernsehen zu moderieren. Ich hatte mir das als kleiner Stöpsel allerdings schon auch etwas einfacher vorgestellt. In der Realität werden die Analyseszenen viel professioneller vorbereitet und moderiert. Es macht aber einen Riesenspaß mit den Haupt-Protagonisten die relevanten Szenen direkt besprechen zu können.

Auch im Basketball wirds den Kevin weiterhin am Court geben

In der Beletage des deutschen Basketballs startet die Saison Ende September und ich habe meinen ersten Einsatz im BBL-Pokal-Achtelfinale bei der Partie Giessen gegen Bamberg am 29. September. Schade ist dabei ja nur, dass man vom Sport gucken nicht abnimmt...ansonsten hätte ich ja schon ein Problem weniger.

Mehr News auf Facebook:

©2019 Public Entertainment AG
Liebigstraße 29 | 49074 Osnabrück

Tel.: 05 41 / 600 830
Email: info@peag.de